Was bedeutet „vegan sein“?

Vegan sein bedeutet dass man keine Nahrungsmittel zu sich nimmt die tierischen Ursprunges sind. Also kein Fleisch, kein Fisch, keine Eier, keine Milchprodukte, keinen Honig.

Das klingt natürlich erstmal erschreckend, da wir ja alle aufgewachsen sind mit Milch, Kakao und Wurstbrot! Wenn man sich aber wieder bewusst wird dass z.B. Kuhmilch für Kälbchen gedacht ist, und nicht für uns Menschen (wir zapfen auch nicht unsere Muttermilch ab und füttern damit Tiere, oder? ;)) und dass Eier eigentlich der Wunsch eines Huhnes sind ein kleines Küken zu bekommen, dann erhält das alles eine ganz andere Perspektive.

Man kann über den Konsum tierischer Produkte denken was man möchte. Man kann Mitleid mit den Tieren in den Tiertransportern haben, die zum Schlachthof gebracht werden. Aber kann man es mit seinem Gewissen vereinbaren sie trotzdem zu essen? Ich konnte das nie so wirklich, und bin froh jetzt doch mal wieder den Absprung von der großen Lebensmittelkonsumindustrie geschafft zu haben, wobei ich natürlich sagen muss dass die Alternativ-Branche auch nicht geschlafen hat, und es im Bio- / Reformhaus- / Vegetarisch- / Vegan-Vertrieb mittlerweile auch eine riesengroße Auswahl an Produkten gibt – weltweit!

Mehr Informationen zum Veganismus gibt es hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Veganismus

Vegetarismus aus gesundheitlicher Sicht:

http://www.diagnostisches-centrum.de/../2004_Comed-4_Vegetarische%20Ernaehrung.htm

Eine große, vegane Rezeptdatenbank:

http://www.veganwelt.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s