Uh…

…ich werde schleissig! 🙂
Zum Glück nur mit dem Schreiben und nicht mit dem Vegansein. 😉
Ein Wunder wie schnell das zur Routine wird!

Irgendwie hab ich öfter Hunger als früher. Ich vermute dass ich meinen Grundumsatz mengenmäßig aus mehr veganen Lebensmitteln decken muss.

Mein Sohn (5) hat mich gestern gefragt wann ich wieder „normal esse“. Ich hab ihm erklärt dass es viele verschiedene Völker mit verschiedenen Ernährungsweisen auf der Welt gibt und jede kann „normal“ sein.

Jetzt wollte ich euch noch das Rezept für mein veganes Parmesan Experiment da lassen, aber ich hab es von der think vegan Facebook Seite nicht so recht runterbekommen.

Somit versuchte ich mich  in der Google Bildersuche mit „Parmesan vegan“ und „think vegan“ als Keywords und landete – tadaaa – auf meinem ersten veganen Netzfundstück! ^^
Naked vegan cooking

Ich will nicht lästern, ich will nichts Böses sagen, ich muss nur zugeben ich hab mich in einem veganen Kochblog noch nie so amüsiert und kaputtgelacht wie auf dieser Seite.

Wenn ich das nächste Mal schlechte Laune habe surfe ich dort sicher wieder vorbei. Ist auch für Diäten gut – zumindest ich hatte nachher keinen Appetit mehr. 😉

Zurück zum Parmesan:

Das Resultat sah so aus:

image

…und es schmeckt nussig, käsig und suppig.
Alle Zutaten sind trocken und unverderblich, also prima zum Aufbewahren und „mal drüber würzen“.

Holt euch bei Interesse das Rezept bei Think vegan (zu finden unter Think Vegan Basics).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s