Was gab es die letzen Tage?

Nicht so brav… nicht so brav…

sagen wir 70% vegan, und dann mal mehr, mal weniger…

 

Es ist irgendwie eine Kombination aus Kochfaulheit und geringer Kaufauswahl in dieser Kleinstadt. Ich denke ich muss mal wieder eine große Onlinebestellung machen damit ich nicht zu faul bin vegan zu sein…

 

Fällt euch das Vegansein manchmal schwer?

Advertisements

  1. es gibt doch ne riiiiiesige vegan-auswahl im supermarkt: tiefkühlpfannen, gemüse-ravioli von maggi, dosengemüse, nudeln, tomatensoße, kartoffelknödel, instant-kartoffelpüree, pilze, uncle-bens-reis, bei aldi gibt es dampfgarschalen für die mikrowelle, bei netto tofubolognese, tofubratstreifen, bei rewe fertig-bratkartoffeln. also zeug was man echt nur warm machen muss, dass dauert vielleicht 15min und ist kaum aufwand.

    wenn ich kein bock auf kochen hab, dann mach ich einfach kartoffelpüree mit erbsen/pilzen/mais oder nudeln und tofubolognese oder ne tiefkühlpfanne mit reis. oder es gibt halt mal brot mit aufstrich. polenta geht auch superschnell.

  2. danke, ich glaub ich muss mir mal beim umsehen etwas mehr zeit nehmen. meist husch ich nur schnell durch (kollateralschaden durch kleinkind so gering wie möglich halten) – nur wenn ich mal allein bin komm ich zum besseren stöbern.
    danke für deine tipps, und die gemüseravioli muss ich mir auf jeden fall mal raussuchen, wobei „maggi“ für mich ja schon mit einer „99%igen glutamat-wahrscheinlichkeit“ belegt ist. ich lass mich aber gerne überraschen! 🙂

  3. Das ist es ja. Nur weil etwas „vegan“ ist, kann es trotzdem mit Geschmacksverstärkern durchseucht sein (übertreibe es jetzt ganz bewusst, aber ihr wisst ja, was ich meine). Ein gemütlicher Einkaufsbummel mit entspanntem Etikettenstudieren ist auf jeden Fall kein Fehler – man findet sicher das eine oder andere, aber ich bin leider auch oft enttäuscht wieder heimgegangen, weil viele vegane Produkte einfach zu viele Zusatzstoffe beinhaltet haben…

    • wenn man auf zusatzstoffe verzichten will, dann kommt man am selbstkochen halt nicht vorbei – ob vegan oder unvegan. ich dachte nur, dass man bevor man zur gulasch-suppe in der dose lieber zu gemüse-ravioli greift.
      aber die tiefkühl-gemüsepfannnen/mischungen sind meistens ohne zusätze.

  4. @Mausflaus: Die Dampfgarschalen sind wirklich gut! Also zumindest eine hab ich schon getestet, ich werde sie sicher nachkaufen! (Nur haben wir immer so einen Platzmangel im TK-Fach weil die Schwiemu gerne Vorratsschnäppchen macht…)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s